Sonntag, 10. Juli 2011

kleines Pflegekind....

... ach ja.. die Natur ist schon blöde manchmal...
naja was heißt die Natur^^ da ist son kleiner Vogel aus dem
Nest gefallen und nu hoppelt er hin und her..

Naja meine Schwester und Ich.. können den Armen ja
nicht einfach so da lassen ne.. gehen hin und der kleine
Hüpft gleich zu mir und Piepst mich an hihi 

das ist ne Kleine Elster.. wir natürlich gleich 
Vogelkäfig rausgeholt.. ihn rein und 
erst mal auf Wurm suche....
gesagt getan.. dann erst mal Füttern.. 
der kleine knabbert mir am finger rum
und frisst zum glück sehr gut


Das isser mein Sohn hat ihn erst mal Piepsi Pups genannt ^^
isses net süß.. er meinte nur so zu ihm.. nicht traurig sein
deine Eltern kommen gleich hihi 

hab ihn den erst mal alles erklärt .. naja meine Schwester ruft
den erst mal bei der 112 an wegen Tierrettung. die Schweine
sorry aber geht ma garnicht sagen einfach lasst ihn hüpfen -.-

naja nu hat meine Schwester ihn mitgenommen und kümmert
sich drum da ist er besser aufgehoben als auf der Straße


Kommentare:

  1. Jöööö, wie süß! Wie gehts dem kleinen Schatz denn mittlerweile?

    Ich hatte ja bis letzte Woche eine kleine Mehlschwalbe zu Gast. Die war auch so süß und lieb. Macht viel Arbeit, nicht? Meine Mehlschwalbe hieß auch Piepsi, aber ohne Pups. Da ihr Flügel jedoch stark angeschlagen war (zum Glück aber nicht gebrochen), habe ich sie nach ner Woche Pflege zu meiner Tierärztin gebracht. Die Auszubildende wollte ihn wohl überbehmen. Ich muss dringend mal anrufen, wie es meinem Schwalbenkerlchen geht.

    Viel Erfolg bei der Aufzucht. Ich mag Elstern, die sind so hübsch in schwarz/weiß.

    Aaaaah.... gut, dass sie bei Deiner Schwester ist! Sonst müsstest Du Deinen ganzen Schmuck verstecken. ;oD

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  2. Die kleine ist leider 2 Tage später verstorben trotz essen und pflege.. auf der straße wäre sie wohl schon den tag verstorben.. sie war putz munter und alles echt schade drum -.-

    mein Onkel hat damals mal geschaft sone kleine elster aufzuziehen ^^ steckt mann leider nicht drin

    AntwortenLöschen
  3. Och wie schade. :o( Ich hab mal gelesen, dass es manchmal einen Grund gibt, warum die Kleinen aus den Nestern geworfen werden, vielleicht stimmte ja irgendwas nicht mit ihm. :o(

    Jööö, aber Ihr habt alles versucht und nicht weggesehen, das ist es doch, was zählt!

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  4. hm das kann natürlich sein -.-
    das stimmt wohl.. andere sind vorbei gegangen..
    und das konnten wir nicht -.-

    AntwortenLöschen

Schön das du dich Entschlossen hast mir ein
Kommentar da zu lassen, das Freut mich sehr.

Liebe Grüße Mönchen